Message Board

So langsam trudeln die Weihnachtsgeschenke ein…

Der Nachwuchs staunte heute nicht schlecht, als er nach der Schule ein Einschreiben (!) aus Hongkong entgegen nehmen durfte. Wie gut, wenn man seinen Familiennamen schon schreiben kann.

Drin war dann dieses schöne Teil. Meldet sich als USB HID an, welches man bestens per C# betanken kann. Die mitgelieferte Software kann man getrost in die Tonne treten.

Die Links zum Bastlerglück:

Mal sehen, was draus wird…

Csc

Man nehme ein Surface RT.

Erste Zutat rein:

using System;
namespace HelloSurface
{
  class Program     
  {
    static void Main( string[] args )
    {
      Console.Write( "Dein Name: " );
      var name = Console.ReadLine();
      Console.WriteLine( "Hello, {0}!\nSurface grüßt Dich.", name );         
    }
  }
}

Man kombiniere das Ganze mit:

@echo off
setlocal
set fw=C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319
%fw%\csc.exe /out:Hello.exe /noconfig HelloSurface.cs
pause
endlocal

Doppelklick. Voila. Eine Hello.exe

Doppelklick Hello.exe.

Mist!

Visual Studio Express doch für den Desktop

vs2012desktopBisher waren bei den kostenlosen Express Varianten des neuen Visual Studio 2012 nur Ausgaben für Windows Phone, Metro Windows-Style Apps und Web geplant. Was fehlt? Richtig. Eine kostenlose Variante für Windows Forms, WPF oder einfach mal eine C# Konsolenanwendung.

Aber Microsoft hört in letzter Zeit immer öfter auf Feedback und heute kam die kostenlose Desktop-Variante heraus, mit der man eben diese Sachen entwickeln kann.

Bei VS2010 gab es noch Editionen je Programmiersprache wie C++, C#, F# oder Visual Basic. Im Visual Studio Express 2012 for Windows Desktop kann man nun auch Sprachen innerhalb einer Solution mixen. AddIns sind weiterhin nicht verfügbar, aber es gibt NuGet-, Unittest- und Code Analysis Unterstützung. Yep.

Happy hacking.

P.S: Mal sehen, vielleicht ist das hier der Start einer kleinen Serie “Was könnte man in der Elternzeit alles machen”. Dem Studio ist es egal, ob um 3:00 Uhr jemand schreit. Man muss halt mit einer Hand tippen… 🙂